Erich Rembeck - Sportorthopädie
Focus Siegel 15

Focus Siegel 14
deutsche Fassung englische Fassung arabische Fassung arabic versionchinese version
Arthrosezentrum
Klinik-Kooperationen


ATOS-Klinik


Homepage Herzogpark-Klinik


Homepage Skiklinik


Betreute Teams

Kooperationspartner


ECOS Reha


Radiologicum


Trautmann Einlagen

ARTHROSEZENTRUM
Informationsseiten Arthrosezentrum

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie möglichst umfassend zu den Krankheitsbildern der Arthrose informieren. Sollten Sie Fragen zu Ihrem speziellen Fall haben, kontaktieren Sie uns bitte.

'Arthros' kommt aus dem griechischen und bedeutet Gelenk. Die Endung '-ose' bezeichnet in der Medizin immer einen länger andauernden, verschleißenden Prozess. Eine Arthrose ist also im eigentlichen Wortsinn eine Abnutzung eines Gelenks.

Grundsätzlich kann man sagen, dass jedes Gelenk vom Augenblick der vollständigen Ausreifung im Laufe des Kinder- und Jugendalters an abnutzungsbedingten Veränderungen unterliegt, ohne dass sofort von einer Arthrose gesprochen werden kann. Um also den Vollzustand einer 'Arthrose' im medizinischen Sinn zu erreichen, müssen sich die Veränderungen in irgendeiner Art und Weise bemerkbar machen.

Bei der Arthrose kommt es zur Abnutzung des die Gelenkfläche überziehenden Knorpels: Im ursprünglichen Zustand sind alle Flächen, an denen im Körper zwei Knochen beweglich gelagert aufeinander treffen mit einer hoch widerstandsfesten Beschichtung überzogen, dem Gelenkknorpel. Dieser muss mehrere wichtige Eigenschaften besitzen:

  • Die Beschichtung muss ideale Gleiteigenschaften besitzen, um keine Reibung zu erzeugen.
  • Sie muss sehr schlagfest sein, um den Belastungen bei Sprüngen, Schlägen oder Abbremsvorgängen zu widerstehen
  • Sie muss gute Dämpfungseigenschaften besitzen, um die umliegenden Knochen zu schützen
  • Sie muss darüberhinaus sehr abriebfest sein, um die vorgenannten Funktionen für die Dauer eines ganzes Menschenlebens aufrechtzuerhalten.

Wenn eine dieser Eigenschaften nicht mehr im vollen Umfang vorliegt, liegt eine Abnutzung des Gelenks vor. Da dies in der Regel mit Beschwerden, wenn auch nicht immer mit Schmerzen, einhergeht spricht man zu diesem Zeitpunkt von einer Arthrose.


Krankheitsbild Arthrose

Die Arthrose ist, wie schon erwähnt, eine Erkrankung des Gelenkknorpels. Die Arthrose Einteilung können Sie hier nachlesen. Um die Therapiemöglichkeiten besser zu verstehen, ist es notwendig, die Arten der Beschädigung etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen: Krankheitsbild Arthrose


Einteilung Arthrose

Es gibt fünf Grade der Knorpelschädigung nach Kellgren und Lawrence (Grad 0 bis Grad 4), wobei der Grad der Schädigung nicht direkt die notwendige Therapie vorgibt.

Weiterlesen: Einteilung der Arthrosen


Behandlung der Arthrose

Wenn Sie diese Seite lesen, ist es sehr wahrscheinlich, dass bei Ihnen ein Knorpelschaden oder eine beginnende Arthrose festgestellt wurde. Da je nach Ort und Ausprägung der Schädigung unterschiedliche Vorgehensweisen im Umgang mit der Erkankung in Frage kommen, möchten wir Ihnen hiermit einen kleinen Leitfaden an die Hand geben, der allerdings die persönliche Beratung und Therapieplanung durch den Arzt nicht ersetzen soll und kann.

Weiterlesen: Arthrosebehandlung


Kontakt zu den Spezialisten der Sport-Orthopädie in München

Logo Sport-Orthopädie Arabellapark

Arabellastr. 17
81925 München

Tel.:  +49. 89. 92 333 94-0
Fax : +49. 89. 92 333 94-29

info@dr-rembeck.de

Ihre Spezialisten der Sport-Orthopädie

Dr. Erich H. Rembeck
Prof. Dr. Hans Gollwitzer
Dr. Alexander Rauch
Alexander Dicklhuber

Fotogalerie ER Zentrum Sportorthopädie

Impressionen des ER Zentrums für Sportorthopädie im Arabellapark.

>> zur Fotogalerie

Pressearchiv ER Zentrum Sportorthopädie

Das Pressearchiv des ER Zentrums für Sportorthopädie

>> zum Pressearchiv


Patientenbewertung